Der Kamerakran Supertechno 50plus ist einer der stabilsten und größten teleskopierbaren Kamerakräne. In einem Radius von 15 Metern kannst du mit deiner Kamera alles erreichen ohne den Standort zu verändern.

Für die innovative Entwicklung dieses Systems erhielt Horst Burbulla im Jahre 2005 den Oscar (Academy Award of Marit, Class 1) in der Kategorie Technik.

Das Plus bietet eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten. Der Targeting-Modus erlaubt es, mehrere Bildeinstellungen und Bewegungen inkl. Pan, Tilt, Roll, Zoom und Schärfe zu speichern und bei Bedarf abzurufen. Der Techniker hat direkt am Kamerakran die Möglichkeit präzise Endstops für das Teleskop einzurichten. Direkt an der Teleskopsteuerung lassen sich zudem zwei Punkte im Raum definieren die dann eine gerade Linie bilden. Im Pan-Schwenk teleskopiert der Kamerakran selbständig um die Kamera auf der Gerade zu halten. Weiterhin lässt sich zum Beispiel für einen Top-Shot ein Punkt programmieren und die Kamera bleibt im Tilt-Schwenk genau über dem definierten Punkt.

Fakten

Maximale Optikhöhe:15,11 Meter
Maximale Länge:18,43 Meter
Max. Teleskopgeschwindigkeit:2,00 Meter pro Sekunde
Min. Teleskopgeschwindigkeit:1 Meter pro Stunde
Teleskopweg:11,30 Meter
Maximaler Steigungswinkel:60° (Maximale Kamerahöhe 15,11 Meter)
Maximaler Neigungswinkel:57° (Maximale Kameratiefe 8,97 Meter)
Arbeitsgewicht ohne Kamera:2.520 Kilogramm
Stabilisierter Remotehead:Technohead S; 3 Achsen: Pan, Tilt und Roll (Maximales Kameragewicht 35 Kilogramm). Remotehead durch Mitchelaufnahme austauschbar.
Remotehead-Steuerung:Joystick oder Kurbelsteuerung
Kran-Basis:4-Rad-Lenkung mit Teleskopsäule.

OMD GmbH

Wir sind der richtige Partner für dein Projekt